09.02.2015

Damit ein Fitness-Wearable wirklich fit hält, sollte die richtige Motivation beim Nutzer geweckt werden. Die passenden Apps erleichtern das Training und steigern den Erfolg des Users. Ein routinierter Trainingsplan kann einfach verfolgt und geplant werden. Wir haben für Sie die wichtigsten Apps in Augenschein genommen.

Nicht jede App bietet ein Gesamtpaket mit einem Fitnesstracker von gutem Design, Tragekomfort und präziser Datenaufnahme. Viele Apps unterscheiden sich in ihren einzelnen Funktionen.

Die besten Apps im Überblick

  • Runtastic Me gehört zu einem breiten Spektrum an Run-Applikationen. Ihre Übersichtlichkeit und Funktionalität überzeugt. Vergleiche von Daten können allerdings nicht übertragen werden. Diese App ist gut für den täglichen Sportgebrauch.
  • Ein großer Vorteil der Fitbit-App ist, dass sie mit jedem Fitnesstracker kompatibel ist, unabhängig vom Hersteller. Die App misst viele unterschiedliche Daten, wie Schrittzählung, Schlafrhythmus und Kalorien. Für den individuellen Touch kann man personalisierte Einträge manuell hinzufügen.
  • Die Sony Lifelog App überträgt die Nutzerdaten in einen Lifeblog. Dieser hält dabei nicht nur sportliche Aktivitäten fest, sondern zum Beispiel auch wie lange man telefoniert hat oder wann man Fotos erstellt hat. Diese App ist funktionell daher auf eine Datenaufzeichnung des gesamten Tagesablaufes eingestellt.
  • Die Misfit App ist auf den ersten Blick schlichter gehalten, kann aber durch ihre Funktionen überzeugen. Sie eignet sich besonders gut für einen Datenabgleich mit Freunden über Facebook. Sie kann auch mit anderen Apps verknüpft werden wie MyFitnessPal, RunKeeper oder MapMyFitness.
  • Die Jawbone Up ist designorientiert und bietet einen großen Spielraum für optisch begeisterte Wearable-Nutzer. Sie dokumentiert übersichtlich die Leistungen des Users über den Tag. Durch die Farbgebung wirkt sie abwechslungsreich und motivierend.

Fazit

Alle Apps bieten standardmäßig die wichtigsten Funktionen für eine Datenaufzeichnung. In Design und spezifischen Funktionalitäten ergänzen sie sich je nach Interessen des Nutzers. Wir können Ihnen dabei helfen, eine passende App für ihr Geschäftsmodell zu entwickeln. Sprechen Sie uns dazu einfach an.