04.12.2018

Die YouGov-Analyse "Social Media Marketing bei Millennials" zeigt, dass 18- bis 35-Jährige gut über soziale Netzwerke zu erreichen sind. Sie können sich vorstellen etwas zu kaufen, das in sozialen Medien beworben wurde. 

Facebook ist hierbei sowohl unter Millennials (76 Prozent) als auch unter Nutzern ab 36 Jahren (62 Prozent) das am weitesten verbreitete Netzwerk. Aktuell stagniert das Nutzerwachstum jedoch auf Facebook unter den Millennials. Ganz anders entwickelt sich die Facebook-Tochter Instagram. Hier hat sich die Nutzerzahl in den letzten drei Jahren fast verdreifacht.

Millennials nehmen auf Instagram mehr Werbung in Form von Influencer-Beiträgen wahr als auf Facebook. Zudem informieren sich mehr Instagram Nutzer vor dem Kauf über Produktbewertungen. Für Werbetreibende ist Instagram also die Plattform.

TWT berät Sie gern bei Ihren Online-Marketing-Aktivitäten.