27.08.2014

1984 wurde die erste E-Mail in Deutschland versendet. Seitdem hat sich viel getan – doch wie geht es weiter für das E-Mail-Marketing? Fakt ist: Kaum ein Unternehmen kommt im täglichen Business ohne die E-Mail aus. Themenspezifische Kunden-Newsletter bereichern die Unternehmenskommunikation und generieren wertvolle Leads. Zu wissen, was die Zielgruppe lesen möchte, wird für den Erfolg immer entscheidender.

Marketing mit der Gießkanne gehört definitiv der Vergangenheit an. Newsletter-Abonnenten wollen heutzutage individuell angesprochen werden und über Produkte und Services informiert werden, die ihren Alltag bereichern. Die E-Mail ist hier der direkte Weg zum Kunden – aber nur, wenn der Newsletter es schafft die Aufmerksamkeit des Abonnenten zu gewinnen.

Erzählenswerten Inhalten gehört die Zukunft

Wie bei einem klassischen Brief wird in einem Mailing eine Geschichte erzählt, Neuigkeiten verschickt oder Glückwünsche ausgesprochen – sprich erzählenswerte Inhalte sind das A und O im E-Mail-Marketing. Die Reputation eines Unternehmens kann schnell auf dem Spiel stehen, wenn es des Öfteren Newsletter mit überholten oder langweiligen Inhalten verschickt. Daher sollten sich die Versender im Vorfeld immer fragen, ob der Content spannend und lesenswert für den Abonnenten ist. Das können neue Produkte sein, exklusive Fachartikel oder Services, die in eine Storyline eingebunden werden. Um dies zu gewährleisten und den Informationsbedarf der eigenen Kunden abzudecken, ist es notwendig, so viel wie möglich über den Kunden zu erfahren. An welcher Stelle hat er Berührungspunkte mit Ihrem Unternehmen? Und wo können E-Mail-Marketer ansetzen, um auf sich aufmerksam zu machen? Big Data ist hier die richtige Lösung.

Big Data beflügelt das E-Mail-Marketing

Erfolgreiches E-Mail-Marketing lebte schon immer von relevanten Daten. Die technischen Möglichkeiten zur Datenerfassung und -auswertung sind dank Big Data viel ausgereifter als früher. Sie ermöglichen E-Mail-Marketern genaue Kenntnisse über die eigene Zielgruppe. Intelligente CRM-Systeme dienen hier als Basis, um persönliche Newsletter zu verschicken. Durch Big Data-Verfahren können Sie folgende Punkte erheben:

  • Analysen in Echtzeit
  • Soziodemografische Informationen wie Name, Geschlecht, Geburtsdatum
  • Klickverhalten auf einzelne Beiträge
  • Kaufverhalten: Warenkorb-Bestellungen aus dem Newsletter heraus
  • Technische Informationen: E-Mail-Client, benutztes Endgerät, Browser

Optimierungen, personalisierte E-Mails und Empfehlungen zum Versandzeitpunkt ergeben sich aus der Analyse der Daten. Das Tracking ist daher ausschlaggebend, um Newsletter-Kampagnen erfolgreich umzusetzen. Dennoch ist Fingerspitzengefühl gefragt, denn seitenlange Formulare bei der Newsletter-Anmeldung auszufüllen ist sicher nicht im Interesse Ihrer Leser. Reduzieren Sie die Komplexität der Daten auf nutzbare Informationen. Empfänger erwarten relevante Inhalte und auf sie zugeschnittene Angebote. Mit Big Data-Technologien können Sie dies realisieren.

Dynamischer Content boomt

Nicht nur personalisierte Inhalte sind Trumpf, sondern auch dynamische Newsletter spielen eine immer größere Rolle. Beispiele sind hier Countdowns für Angebote oder Preise, die dynamisch je nach Kundenstatus angezeigt werden. Die E-Mails passen sich von selbst und in Echtzeit an. Ein integriertes Gutscheinsystem sorgt beispielsweise für einen einfachen Versand von Angeboten. Zum Black Friday zeigt TigerDirect.com wie Deals sich gekonnt anteasern lassen. Der Zähler zeigt ab der Öffnung der E-Mail, wie viele Minuten und Sekunden den Nutzern noch bleiben, um sich den Deal zu sichern.

Agiles E-Mail-Marketing spiegelt ebenfalls der Beauty-Newsletter von Matrix wieder. Countdowns, Videos und interaktive Karten werden innerhalb des Mailings verschickt. Ein Gewinnspiel ist aufmerksamkeitsstark platziert und fordert die Empfänger über einen großen Button zum Klicken auf.

Der Brief der Zukunft ist vor allem eins: facettenreich und kreativ. Unsere Experten kreieren gemeinsam mit Ihnen innovative E-Mail-Marketing-Kampagnen, die den Nerv Ihrer Zielgruppe trifft. Kontaktieren Sie uns hier.