08.10.2015

 

Nach einem ersten Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit der HypoVereinsbank Ende September, schlossen sich nun auch die Commerzbank, Comdirect, die DZ Bank sowie einige Volks- und Raiffeisenbanken an. Das neue Angebot nutzen die Mitarbeiter der Banken vor allem für Online-Einkäufe. Im nächsten Schritt wird Paydirekt auch für Kunden freigeschaltet. Paydirekt soll zukünftig das Bezahlen im Online-Shop über eine einfache Anmeldung mit Nutzername und Passwort ermöglichen.

Wie Experten erwarten, wird Paydirekt mit günstigeren Konditionen gut bei Online-Händlern ankommen. „Insgesamt ist das Interesse vieler Händler hoch“, so Paydirekt-Geschäftsführer Helmut Wißmann.

(Quelle: handelsblatt.com)