20.03.2017

Der digitale Wandel bringt Umbrüche bei bestehenden Geschäftsmodellen mit sich. 95 Prozent der Befragten einer Studie gehen davon aus, dass das eigene Unternehmen von der digitalen Transformation enorm profitiert. Technologien wie Chatbots optimieren die Kundenkommunikation; die Automatisierung wird ebenfalls positiv aufgenommen. Diese ergibt fleixiblere Arbeitsweisen und mehr Spielraum für Arbeitnehmer.

Unternehmen die diese Veränderungen scheuen, werden auf lange Sicht auf der Strecke bleiben. Entscheider müssen den digitalen Wande vorantreiben und Mitarbeiter bei der Nutzung von neuen Tools bestärken. Vor allem Bedenken gegenüber den Veränderungen sollten aus dem Weg geräumt werden. Die zentralen Stichwörter, die eine Führungskraft dabei umsetzt lauten: Transparenz, Kundenorientierung und die Bereitschaft zum Wandel.

Alle gehen auf die digitale Reise

Die Kunst besteht darin, alle Mitarbeiter mit auf die digitale Reise zu nehmen. Zu den Vorreitern der Digitalisierung zählt in Deutschland die Automobilbranche. Nicht nur die Produktion wird vernetzt, sondern die gesamte Wertschöpfungskette wird digitalisiert. Bereits heute werden fahrerlose Transportsysteme eingesetzt, die automatisiert Autos verladen.

Die digitale Transformation betrifft jegliche Branchen und Wirtschaftszweige. Wir beraten Sie gerne!