29.06.2015

Sportunternehmen Nike erreichte im Gesamtjahr 2014 ein Plus von 55 Prozent im eCommerce. Im vierten Quartal stiegen die Online-Umsätze um ganze 51 Prozent. Insgesamt erzielt Nike einen Digital-Umsatz von 1,19 Milliarden Dollar. Diese Ergebnisse stammen aus dem Internet Retailer 2015 Top 500 Guide

Laut CEO Mark Parker belaufen sich die weltweiten eCommerce-Ausgaben der Nike-Konsumten auf eine Milliarde Dollar. Insgesamt verzeichnet Nike Erlöse im Geschäftsjahr 2014/2015 von 30,6 Milliarden Dollar. Hierbei wuchs der Nettogewinn um 22 Prozent auf 3,27 Milliarden Dollar. Vor allem die verbesserte Usability auf Mobile und Desktop hat zu den gesteigerten Online-Umsätzen geführt. Die Sportmarke gilt somit als eine der Top-eCommerce Companys weltweit.

(Quelle: internetretailer.com)