08.03.2017

Unsicherheit und Angst um den Arbeitsplatz sind häufige Reaktionen der Mitarbeiter wenn ihnen eine Veränderung bevorsteht. Diese Sorgen schnellstmöglich zu beseitigen und eine positive Grundstimmung zu schaffen gehören zu den Aufgaben des CIOs. Als treibende Kraft im Change Management gehören die Mitarbeiterführung ebenso zu seinen Aufgaben wie die Bereitstellung und Einführung in neue Technologien und Geschäftsprozesse.

Zusätzliche Kommunikation durch interne PR

Während des gesamten Change-Prozesses kommt es immer wieder zu Fragen von Mitarbeitern. Um schon vorab die wichtigsten Informationen bereitzustellen, muss die interne PR gut funktionieren. Eine Zusammenarbeit zwischen Kommunikationsabteilung und IT sind hier entscheidend. Oft lösen Unternehmen das erhöhte Aufkommen von Fragen der Mitarbeiter durch die Einrichtung einer Plattform, auf der Fragen gestellt werden können und regelmäßig beantwortet werden.