16.02.2018


Vorteile von künstlicher Intelligenz in der Finanzbranche

Durch den Einsatz von KI-Lösungen versprechen sich die Experten Verbesserungen in einer Vielzahl von Geschäftsfunktionen, die vom Backoffice bis hin zum Customer Service reicht. Sowohl im Retail-Banking als auch im Corporate-Banking besitzt die Finanzbranche viele wertvolle Daten, die bisher noch nicht in vollem Umfang genutzt werden. Mit dem Einsatz von KI können auch unstrukturierte Daten verarbeitet und in Prozessen verwendet werden. Ziel ist es, den Kunden personalisierte Angebote zu bieten und gleichzeitig die Kosten zu senken.

Anwendungsfälle für KI in der Finanzbranche

  • Kundendaten und -interaktionen analysieren
  • Automatisierung verbessert die Kundenerfahrung
  • Effizienzsteigerung
  • Kundendialog mittels virtuellem Berater
  • Unterstützung der Berater durch KI

Künstliche Intelligenz bietet Banken zahlreiche Chancen

Veränderte Kundenbedürfnisse setzen einen digitalen Wandel in der Finanzbranche voraus. Banken können KI dazu nutzen, die Interaktion mit ihren Kunden besser und individueller zu gestalten und die Effizienz der eigenen Kostenstruktur zu verbessern. Daraus ergeben sich Chancen sich nachhaltig zu differenzieren, Wettbewerbsvorteile zu nutzen oder sogar neue Geschäftsfelder zu erschließen.