24.02.2015

Jedes gute Konzept und jede gute Strategie ist ohne einen entsprechend qualitativen Inhalt nur eine theoretische Basis. Wie Sie guten Inhalt erkennen und sinnvoll einbringen können, zeigen wir Ihnen in einem kurzen Überblick.

 Bildschirmfoto 2015-02-24 um 15.26.24

Inhalte definieren sich nach der Zielgruppe und deren Interessen. Dies bedeutet vor allem die Zusammenstellung von wirklich relevanten Informationen. Zudem ist ein guter Content für das Suchmaschinen-Listing entscheidend. Die richtige SEO-Strategie greift also nur bei gutem Content.

Kurz, prägnant und übersichtlich

Entscheidend ist eine gute Idee – Aber auch die Gestaltung kann einen guten Text zusätzlich aufwerten. Besonders vom Umfang her kann ein Text variieren: Er sollte den Leser aber nicht durch etliche Seiten abschrecken. Mit Überschriften, Absätzen und Hervorhebungen kann der Textfluss aufgelockert werden. Anschaulicher wird ein Text durch Bilder und eingebundene Videos. Auch externe Verlinkungen helfen, um mehr Hintergrundinformationen zu bieten und dem Text Tiefe zu verleihen.

Die wichtigsten Elemente eines guten Inhalts

     

  • USP: Natürlich ist die Einzigartigkeit einer guten Idee der größte Vorteil für einen guten Inhalt. Kopierte Ideen und Inhalte werden schnell vom Leser entlarvt und von Suchmaschinen abgestuft.
  •  

     

  • Recherche: Informationen und Daten im Inhalt sollten gut und umfangreich recherchiert sein. Aktuelle Themen werden vom Leser besser aufgenommen, als altbekannte Wiederholungen.
  •  

     

  • Verständnis: Der Leser muss direkt erkennen, worum es sich handelt. Einfache Sätze und gegliederte Abschnitte erleichtern so das Verständnis für den Inhalt. Vergleiche und wenig Fremdwörter helfen dem Leser, den Content besser nachzuvollziehen.
  •  

     

  • Rechtschreibung: Grammatikalisch korrekte Texte werden nicht nur von Suchmaschinen bevorzugt, sondern auch Ihre Kunden schätzen einen fehlerfreien Content.
  •  

     

  • Aufbau: Eine klare Gliederung und logische Zusammensetzung einzelner Textabschnitte erleichtert dem Lesenden dem Inhalt zu folgen. Hier helfen vor allem Zwischenüberschriften und Sinnabschnitte.
  •  

     

  • Personalisierung: Leser sehen sich positiv angesprochen, wenn ihre persönlichen Bedürfnisse berücksichtigt werden. Daher sollte man seine Zielgruppe auch gut kennen.
  •  

     

  • Benefit: Der Leser sollte aus einem guten Inhalt am Ende für sich einen Mehrwert ziehen können. Sei es ein erfolgreicher Tipp oder ein Lösungsvorschlag: Der Kunde sollte nach dem Lesen eines guten Inhalts etwas mitnehmen können.
  •  

Sie brauchen eine Content-Beratung?

Damit Ihre Website in den Suchmaschinen nicht untergeht und Sie Ihre Leser mit einem qualitativ hochwertigen Inhalt begeistern können, beraten wir Sie gerne persönlich. Wir analysieren für Sie Ihre Inhalte und optimieren gerne die wichtigsten Elemente. Vereinbaren Sie dazu gerne hier einen Kennenlern-Termin mit unseren TWT Experten.

(Quelle: magronet.de)