19.03.2012

M-Commerce ist auf dem Vormarsch: Mehr Smartphones, leistungsfähigere mobile Datennetze und innovative Apps ermöglichen einen Wachstumssprung mit sich durchsetzendem Trendcharakter. Einer aktuellen Studie zufolge hat sich die Zahl der Mobile-Shopper in den letzten zwölf Monaten mehr als verdoppelt. Als wegweisend für den Erfolg gelten insbesondere Cross-Channel-Konzepte, bei denen stationäre und mobile Shopping-Welten ineinander verschmelzen.

 

Um diese Ertrags- und Umsatzpotenziale ausschöpfen zu können, setzt der interaktive Handel vermehrt auf mobil optimierte Shops. Auch im stationären Sektor bieten etwa Mobile Coupons, Barcode-Scanner oder standortbezogene Alerts ideale Möglichkeiten zur Kundenaktivierung. Zur erfolgreichen Integration von mobilen Endgeräten in den Kaufprozess sollten Online- wie Offline-Händler folgende Tipps beachten:

Präsentation Sieben Tipps Für Ihren Erfolg im M-Commerce by TWT herunterladen.