29.11.2016

Kunden nutzen mehr als nur einen Kanal, um mit einem Unternehmen in Kontakt zu treten. Der Wechel von einem Kanal zum anderen sollte für den Nutzer daher einerseits erkennbar sein, andererseits sollten die Qualität der Inhalte auf jedem Kanal gleich gut sein.

Aufmerksamkeit für Cross Channel Marketing wächst

Ob Websites, Apps, Wearables oder vernetzte Geräte, Kunden erwarten auf jedem Kanal mit relevanten Inhalten versorgt zu werden. Durch die steigende Nutzung mehrerer mobiler Kanäle vieler Kunden, richten Unternehmen die Aufmerksamkeit zunehmend auf die Optimierung ihrer Cross Channel-Strategie.

Der Fokus der Unternehmen liegt dabei auf der Aussteuerung von Kampagnen. Inhalte, die kanalübergreifend aufbereitet werden, schaffen ein positives Kundenerlebnis. In diesem Zusammenhang ist die Auswertung und Analyse der Customer Journey eine wichtige Voraussetzung. Erst wenn ein Unternehmen weiß, wie ein Kunde seine Angebote nutzt, kann er diese entsprechend planen und optimieren.

Konsistentes Markenerlebnis zur Optimierung des Kundenerlebnis

Kunden erwarten einen Wechsel von Kanälen konsistent nachvollziehen zu können. Das bedeutet, der Kunde will den Wechsel von einer Website zur App miterleben.

Dementsprechend passen Unternehmen ihre Marketing-Aktivitäten an. Zur Schaffung eines zusammenhängenden Kundenerlebnisses muss das Unternehmen alle Stationen der Customer Journey kennen. Anhand dieser Erkenntnis können kanalübergreifende Botschaften erstellt werden.

Auch Sie wollen Ihre Cross Channel-Strategie optimieren und ihre Kunden gezielter ansprechen? Dann kommen Sie gerne auf uns zu. Wir entwickeln eine Lösung mit Ihnen.