18.05.2016

Die Entwicklerkonferenz Google I/O findet vom 18. bis zum 20. Mai im Shoreline Amphitheatre in Kalifornien statt. Hier kommen die Top News in Kürze zusammengefasst:

  • Android N: Google stellt ein neues Android-Betriebssystem vor. Es ist das siebte System-Version. Durch kleine Neuererungen lassen sich nun geöffnete Fenster beispielsweise auf dem Screen per Touch & Hold frei bewegen. Der Name sowie das Publikationsdatum ist noch nicht festgelegt.

  • Android Apps in Chrome: Android Apps sollen bald in Chrome OS genutzt werden. Die Zusammenführung soll bereits kommende Woche erfolgen.
  • Chirp: Google stellt einen Internet-Lautsprecher für Smart Home her. Das Produkt heißt “Chirp” und funktioniert ähnlich wie der “Echo”-Lautsprecher von Amazon. Der User hat zudem über “Chirp” Zugriff auf die Google-Suche.
  • Virtual Reality: Google plant neue Produktinnovationen im VR-Bereich. Android soll in Zukunft auch Virtual Reality unterstützen, sodass 3D-Szenarien über das Smartphone direkt zum Leben erweckt werden.

  • Chatbots: Bereits gestern berichteten wir über die neuen Kommunikationsmedien bei Messenger-Diensten. Chatbots werden zukünftig Kundenfragen beantworten. Auch zu alltäglichen Fragen geben sie via Facebook-Messenger oder WhatsApp Antworten.

  • Self Driving Car: Das selbstfahrende Auto von Google steht vor dem Markteintritt in den USA. Als offizieller Start gilt das Jahr 2020. Die Technologie könnte über Google selbst verkauft werden oder andere Hersteller dafür lizenziert werden.

(Quelle: internetworld.de)