08.04.2015

Das größte soziale Netzwerk der Welt treibt die Vernetzung der eigenen Services weiter voran. In einer Vorabversion der Facebook-App haben Mitarbeiter der Tech-Blogs Geektime und Mobilegeeks einen neuen WhatsApp-Button entdeckt.

Kommentieren, Liken & Teilen: Die bisherigen Grundfunktionen der Facebook-Applikation werden künftig wohl durch eine weitere Möglichkeit ergänzt – das versenden von Inhalten über den unternehmenseigenen Messenger WhatsApp. Der Kurznachrichtendienst, welcher im Februar 2014 von Facebook für 19 Milliarden Dollar aufgekauft wurde, wird damit enger an das Ökosystem des sozialen Netzwerks angebunden.

Nutzerdaten zweitrangig

Laut David Marcus, einem der führenden Facebook-Manager, geht es dem Konzern jedoch "im Moment nicht um Daten". Viel mehr sei das Ziel, die signifikante Marke von einer Milliarde Nutzern zu erreichen. Das Teilen von Beiträgen mit den eigenen WhatsApp-Kontakten direkt über die Facebook-App soll dabei helfen. Bislang ist die Funktion in der deutschen Android-Version noch nicht zu finden.

(Quelle: spiegel.de)